Mama lernt Deutsch – Papa auch

Das erfolgreiche Konzept der deutschlandweiten „Mama lernt Deutsch“-Kurse wird nun auch in Bremerhaven weitergeführt. Zusammen mit der Koordinationsstelle Sprache des Landes Bremen bieten wir an 11 Grundschulen und Kindertagesstätten im Stadtgebiet insgesamt 19 Sprachkurse mit Kinderbetreuung an. Diese kostenlosen Kurse richten sich an Eltern, die keine oder geringe Deutschkenntnisse besitzen und keine Möglichkeit haben, andere Sprachkurse zu besuchen. Genau dort, wo ihre Kinder auch lernen, findet der Deutschkurs statt. Jüngere Geschwister werden parallel dazu im Nebenraum betreut.

 

Projektlaufzeit

12.04.2021 – 30.06.2022

 

Projektziele

Das Hauptziel der „Mama lernt Deutsch“-Kurse ist die Befähigung der Teilnehmenden, ihren sprachlichen Alltag zu bewältigen. Exkursionen zu Beratungsstellen oder Museen stehen ebenso auf dem Unterrichtsplan wie Kommunikationssituationen in Kita oder Schule, beim Arzt oder auf dem Amt. Aufgrund der engen nicht nur räumlichen Kooperation zwischen den Sprachkursen und der pädagogischen Einrichtung, sollen die Eltern in die Lage versetzt werden, den schulischen Weg ihrer Kinder zu begleiten und zu unterstützen.

Die „Mama lernt Deutsch – Papa auch“-Kurse finden zweimal pro Woche vormittags statt und ein Einstieg in laufende Kurse ist jederzeit möglich, wenn freie Plätze vorhanden sind. Der Kontakt wird kann ganz unbürokratisch direkt über die Lehrkraft in der Einrichtung hergestellt werden.

 

Ihre Ansprechpartnerin
Imke Zander
Elbinger Platz 1
27570 Bremerhaven
Telefon: 0176 – 577 214 76
E-Mail: mld@paedz.de