…ein Projekt für mehr
Chancengleichheit und gesellschaftlichen Zusammenhang

Das Projekt „Ein Schlüssel…“ richtet sich an alle Menschen unserer Stadt – mit und ohne Migrationshintergrund.


Projektziel

Ziel unseres Projektes ist es, mehr Chancengleichheit zu fördern sowie Diskriminierung und Vorurteile abzubauen und somit den gesellschaftlichen Zusammenhalt zwischen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund zu stärken.


Projektlaufzeit

01.07.2022 – 30.11.2022


Über das Projekt

Durch interkulturelle Begegnungsmöglichkeiten, kreativen Austausch, Workshops und Informationsveranstaltungen sowie die niederschwellige Informations- und Beratungsstelle möchten wir allen Menschen, unabhängig ihrer geographischen und sozialen Herkunft, ihres Geschlechts, ihrer Religionszugehörigkeit oder anderer persönlicher Merkmale die gleichen Chancen geben, sich über das Leben in Deutschland zu informieren, sich zur Stärkung der Zivilgesellschaft untereinander zu vernetzen und aktiv zu sein.

Unsere Regelangebote sind vielfältige, interkulturelle Begegnungsmöglichkeiten wie z.B. die Familien-Kunst-Werkstatt, Musik und Tanz, kreative Sprachspiele, Kochen & Backen, aber auch soziale Beratungen.

Zusätzlich bieten wir ein wechselndes Angebot von Workshops und Infoveranstaltungen, die sowohl von projekteigenen als auch externen Referenten durchgeführt werden. Hierzu zählen bspw. Musik-, Mal- und Tanzworkshops sowie Informationsveranstaltungen zu Themen wie „Antidiskriminierung“, „Die Aufgaben der Polizei in Bremerhaven“, „Lernmotivation & Stressmanagement“ oder „Ich (er)kenne meine Kompetenzen“.

In einem freien, täglich verfügbaren öffentlichen Raum bekommen die Teilnehmenden die Möglichkeit zur selbstständigen Vernetzung. Hier können sie eigene Gruppen/Initiativen bilden und z.B.  zusammen musizieren, handarbeiten o.a.

Die Teilnehmenden entscheiden selbst, wann sie sich treffen, wen sie zu den Treffen einladen und wie diese thematisch gestaltet werden sollen.

In Rahmen unseres Wochen-Programmes stellen wir den Teilnehmenden in unseren Räumlichkeiten auch Laptops und/oder Computer mit Zugang zum Internet zur Verfügung.

Die Zeiten für die Aktivitäten entnehmen Sie gerne unserem Programm.

Um auf dem Laufenden zu bleiben, verweisen wir auf unsere Facebook-Seite, auf der wir über Events und Neuigkeiten berichten.


Ihre Ansprechpartnerin

Justyna Rezmer
Dipl.-Soz. Päd.

Pädagogisches Zentrum e.V.
Columbusstraße 2
27570 Bremerhaven

E-Mail: j.rezmer@paedz.de
Facebook: https://www.facebook.com/Ein-Schl%C3%BCssel-106226108825440


Telefonische Beratung

Telefon: 0471 – 300 535 37


Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag  08:00 – 16:30 Uhr
Freitag                                   08:00 – 15:30 Uhr